Modulprofil

Ein erster Entwurf für einen möglichen Modulkasten stellt diese Grafik dar. Die Modulkastenhöhe beträgt 60mm und ist damit auch americaN Industries Kompatibel.

tt Norm - Schematischer Aufbau

Das Gleis kommt in eine Vertiefung. Diese würde bei einer einfachen Steckverbindung nochmals mehr Sicherheit geben, das die Gleislage richtig ist. Außerdem ist eine Vertiefung für das Gleis realistischer, da dieses mehr dem original entspricht, wie es in den Industriegebieten Nord Amerikas aussieht.

Der Moduldeckel liegt dann genau unter dem Gleis, und damit unter der Profiloberkante. Die Straße und alle gewünschten Bereiche könnten dann durch Plattenwerkstoffe auf die entsprechende Höhe gebracht werden.

Die Endprofile müssen für eine gute Passgenauigkeit immer gelasert werden.

TT-Norm Profil

[singlepic id=132 w= h= float=none]

CAD Zeichnungen:

ST-Norm_ohne_Strasse.dxf

ST-Norm_Fuesse.dxf

ST-Norm_Transportplatten.dxf

 

Doppelgleisübergang

Optional kann ein zweites Gleis genau 31,75 mm hinter dem Hauptgleis verlegt werden (Abstand Gleismitte – Gleismitte 31,75 mm).  verlegt werden, hierfür muss erst mal eine 0,5mm tiefe Kerbe in das Profil geschliffen werden und anschließend hier die Übergangsplatine aufgeklebt werden. Alternativ kann man auch die Doppelgleisplatinen von Oliver Hampel verwenden.